Fresh Garden Wrap, Vegan, Rezept

FRESH GARDEN WRAP

Zutaten:
Zubereitung:

für die Pfankuchenhülle:

250 g Weizenmehl

1 EL Lupinenmehl

1/2 Pkg. Backpulver

ca. 300 ml Hafermilch

ca. 300 ml Wasser

1 TL Salz

für die Füllung:

6 Cherry Tomaten

1 - 2 Karotten

Salat oder Chinakohlplätter

1/2 Avocado

1 Jungzwiebel mit Grün

2 - 3 EL Joghurtsauce (Sajajoghurt, Schnittlauch, Wildkräuter, Salz, Pfeffer und Knoblauch nach Geschmack)

Weizenmehl mit Lupinenmehl, Backpulver und Salz vermischen und gut verrühren. Danach in gleichen Mengen Wasser wie Hafermilch beimengen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Anschließend 1 TLkokosöl pro Palatscinke in die Pfanne geben, den Pfannenboden mit Teig bedecken und bei mittlerer Hitze jede Seite ca. 3 min. backen. Aus dem restlichen Teig die weiteren Pfannkuchen backen.

Für die Joghurtsauce ein wenig Schnittlauch und gesammelte Wildkräuter (z.B. Spitzwegerich, Scharfgabe, Gunderman, u.s.w.) fein schneiden und mit den anderen zutaten für die Sauce, vermengen. Knoblauch pressen und je nach Geschmack in die Sauce geben.

Cherry Tomaten vierteln, Karotten fein raspeln, Salat fein schneiden, Avocado schälen und mit einer Gabel zerdrücken, Jungzwiebel in feine Scheiben schneiden.

Danach die Avocado auf dem Pfannkuchen verstreichen und die anderen Zutaten darauf verteilen.

Dann einmal mit wenig Überstand einrollen.

Über 100 vegane Rezepte findest du in meinem Kochbuch

Schließe dich unserer Täglich Vegan Familie aus über 7000 Abonnenten an.

Brandneue Rezepte & News direkt in deine Mailbox

Werde Teil der Täglich Vegan Community

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Pinterest Social Icon
RSS Feed