Hirse Amaranth Laibchen Vegan

HIRSE AMARANTH LAIBCHEN

Zutaten:
Zubereitung:

für die Laibchen:

300 g Hirse

100 g Amaranth

200 g Zwiebel

2 EL Kokosöl

1 TL Salz

Pfeffer

1EL Paprikapulver (edelsüß)

2 Knoblauchzehen fein geschnitten

1 EL Senf

1 TL gehäuft Lupinenmehl

2 - 4 EL Kokosöl zum Braten

für das Kartoffelpüree:

800 g mehlige Kartoffel

200 ml Hafermilch

1 große Zwiebel

1 EL Kokosöl

1/2 EL Kümmel

1 Prise Muskatnuss

1 Prise Pfeffer

1 TL Salz

Für die Laibchen, Hirse und Amaranth in Salzwasser 20 min. kochen und weitere 10 min. bei niedriger Temperatur quellen lassen.

Zwiebel fein hacken und in Kokosöl bei niedriger Hitze leicht anschwitzen.

Danach alle Zutaten in einer großen Schüssel verühren und aus der Masse Laibchen formen.

Anschließend auf beiden Seiten für 3 - 4 min. im Kokosöl anbraten.

Für das Püree die Kartoffeln in Salzwasser kochen und anschließend schälen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, fein schneiden und in Kokosöl anbraten.

Wenn die Zwiebel goldgelb sind, 100 ml Hafermilch beimengen und die Zwiebel für 3 min. weich kochen. Kümmel, Pfeffer, Muskatnuss und Salz in einem Mörser fein zerstoßen und in den Topf geben. Die restliche Hafermilch und Kartoffel beimengen. Jetzt das Ganze zerstampfen und verrühren. Zum Verfeinern Alsan hinzugeben.

Über 100 vegane Rezepte findest du in meinem Kochbuch

Schließe dich unserer Täglich Vegan Familie aus über 7000 Abonnenten an.

Brandneue Rezepte & News direkt in deine Mailbox

Werde Teil der Täglich Vegan Community

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Pinterest Social Icon
RSS Feed