Kartoffel Schokoladenkuchen Vegan

Weiche Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Salz in eine Rührschüssel geben und verrühren. Die Gewürze dazu geben. MyEy mit Wasser abmischen und beimengen. Danach die geriebene Schokolade, Nüsse und die roh geriebenen, ausgedrückten Kartoffel untermischen. Jetzt das gesiebte mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.

Das Ganze in eine gebutterte Kastenform geben und im nicht vorgeheizten Backroht bei 180 Grad ca. eine Stunde backen.

Mit Schokolade überziehen und eine Stunde auskühlen lassen.

200 g Kartoffel (mehlig)

50 g Schokolade

4 MyEy VollEy (32g MyEy VollEy + 168 ml Wasser)

120 g Pflanzliche Butter (Alsan)

100 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Msp. Ingwerpulver

1/2 TL Zimt80 g gemahlene Mandeln

150 g Mehl

4 EL Pflanzenmilch

1 Pkg. Bakpulver

Zubereitung:
Zutaten:

KARTOFFEL SCHOKOLADEKUCHEN

Über 100 vegane Rezepte findest du in meinem Kochbuch

Schließe dich unserer Täglich Vegan Familie aus über 7000 Abonnenten an.

Brandneue Rezepte & News direkt in deine Mailbox

Werde Teil der Täglich Vegan Community

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Pinterest Social Icon
RSS Feed