Muffins Vegan

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Natron zusammenmischen. Apfel reiben. Mit Öl, dem geriebenen Apfel und Mineralwasser zu einem Teig glatt rühren. Wenn der Teig zu trocken ist, noch etwas Wasser hinzugeben. Masse in zwei Hälften teilen. In den einen Teil Orangenabrieb, Cranberries und Haselnüsse geben. Den anderen Teil mit Kakao und etwas Mineralwasser verrühren. Auf 12 Muffin-Förmchen verteilen. In das vorgeheizte Backrohr geben und auf mittlerer Schiene bei 160 °C Ober- und Unterhitze ca.  20 min. backen. In der Zwischenzeit Schokolade mit Alsan im Wasserbad schmelzen und verrühren. Muffins mit der Schokocreme verfeinern.

 

TIPP: Für weihnachtliche Muffins kannst du Zimt und Lebkuchengewürz über die Glasur streuen „Ho Ho Ho…“

260 g Mehl

190 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Backpulver

1 TL Natron

80 ml Öl

1 Apfel

Abrieb einer halben Orange

4 EL gehackte getrocknete Cranberries

1 Handvoll gehackte Mandeln

2 EL Kakao

ca.  160 ml-200 ml -Mineralwasser

 

Für die Glasur:

100 g Schokolade

1 EL Alsan

Für das Topping:

Krokant

Zubereitung:
Zutaten:

MUFFINS

Über 100 vegane Rezepte findest du in meinem Kochbuch
Kochbuch Täglich Vegan - VEGAN LEICHT GEMACHT

Schließe dich unserer Täglich Vegan Familie aus über 7000 Abonnenten an.

Brandneue Rezepte & News direkt in deine Mailbox

Werde Teil der Täglich Vegan Community

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Pinterest Social Icon
RSS Feed