Den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 180 °C vorheizen. Danach Mehl, Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver, Natron, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel vermischen und in der Mitte eine kleine Grube eindrücken. Essig, Öl und Wasser vermischen und in die Grube geben. Und das Ganze mit einem Mixer, kurz gut durchmixen.

Ein Backpapier auf ein Backblech legen und den Teig darauf verteilen .Ca.  20-30 min. backen. Anschließend den Kuchen mindestens 20 min. auskühlen lassen.

 

Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Pflanzenmilch unterrühren. Danach die geschmolzene Schokolade ein wenig abkühlen lassen.

 

In der Zwischenzeit die aufschlagbare Sojasahne mind. 5 min. lang mit einem Handmixer aufschlagen. Für ½ Stunde kalt stellen.

Danach die Sahnen (Füllung) aus den Kühlschrank holen, Erdbeeren fein schneiden mit einem Löffel untermischen und die Füllung auf dem ausgekühlten Boden verteilen.

Die geschmolzene Schokolade gleichmäßig auf der Füllung verteilen. Zum Schluss die Früchte klein schneiden und auf den Kuchen geben.

für den Boden:

300 g Mehl

150 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

40 g Kakaopulver

1 TL Natron

1 Packung Backpulver

1 TL Salz

100 ml Öl

2 EL Apfelessig

300 ml Wasser

Zubereitung:
Zutaten:

SCHOKOKUCHEN MIT BEEREN

Füllung:

1 Packung aufschlagbare Sojasahne

250g Erdbeeren

 

Schokoglasur:

250g Zartbitterschokolade

ca. 50ml Pflanzenmilch

 

Belag:

250g Erdbeeren

150g Blaubeeren

150g Himbeeren

Über 100 vegane Rezepte findest du in meinem Kochbuch

Schließe dich unserer Täglich Vegan Familie aus über 7000 Abonnenten an.

Brandneue Rezepte & News direkt in deine Mailbox

Werde Teil der Täglich Vegan Community

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Pinterest Social Icon
RSS Feed