SEITAN BURGER

Zutaten:
Zubereitung:

1kg Dinkelmehl

Salz

Wasser

1-2 EL Kokosöl (zum Anbraten)

1 EL Tomatenmark

2 EL Tamari (Sojasauce)

Pfeffer

 

Gurkenscheiben

Salatblätter

Tomatenscheiben

Burger Brötchen

Dinkelmehl mit Wasser und Salz zu einen Teig verrühren. Danach den Teig in einer großen Schüssel mit kalten Wasser auswaschen. Immer wieder das „weiße“ stärkehaltige Wasser abschöpfen. Diesen Vorgang solange wiederholen bis sich das Wasser nur noch leicht färbt. Den restlichen Teig (Seitan) in ganz kleine Stücke schneiden und in einer leicht kochenden Gemüsebrühe für 15-20 Minuten langsam kochen.

Die Seitanstücke danach in einer Pfanne mit Kokosöl scharf anbraten. Danach mit dem Tomatenmark vermengen. Kurz anbraten lassen. Zum Schluss, das Ganze mit der Tamari (Sojasauce) ablöschen, pfeffern und gut durchmischen.

Saucen:

Sojajoghurt mit dem fein geschnitten Schnittlauch und einen ½ TL Salz vermischen.

Zwiebel fein schneiden und mit dem Ketchup, Senf und einer Prise Salz vermengen.

Den Burger zusammensetzten und genießen.

Saucen:

Sojajoghurt Natur

Bund Schnittlauch

Salz

 

Ketchup

1 EL Senf

1 Zwiebel

Prise Salz

Über 100 vegane Rezepte findest du in meinem Kochbuch

Schließe dich unserer Täglich Vegan Familie aus über 7000 Abonnenten an.

Brandneue Rezepte & News direkt in deine Mailbox

Werde Teil der Täglich Vegan Community

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • Pinterest Social Icon
RSS Feed